Gospelchor

Gospelchor – Mourning into dancing

Liebe Starfish-Singers,

vor dem nächsten Song von Mats hier ein Gute-Laune-Lied: Mourning into dancing. To mourn heißt trauern / klagen. In diesem Lied geht es darum, dass Gott meine Klage in Tanz wendet. Das könnte sehr stimmungsvoll werden, oder? Aber hört selbst:

Der Text und seine Übersetzung

Refrain (2x):
He’s turned my mourning / Er hat meine Klage gewendet
Into dancing again / wieder in Tanz
He’s lifted my sorrows / Er hat meine Sorgen erleichtert
I can’t stay silent / Ich kann nicht still stehen
I must sing / Ich muss singen
For His joy has come / weil seine Freude gekommen ist.

Strophe 1:
Where there once / Wo einst
Was only hurt / nur Schmerz war
He gave His healing hand / gab er seine heilende Hand
Where there once / Wo einst
Was only pain / nur Pein war
He brought comfort / brachte er Trost
Like a friend / wie ein Freund
I feel the sweetness / Ich fühle die Süße
Of His love / seiner Liebe
Piercing my darkness / die meine Dunkelheit durchstößt
I see the bright / Ich sehe die helle
And morning sun / Morgensonne
As it ushers in / wie sie einleitet
His joyful gladness / seine freudvolle Freude.

Refrain (beim ersten Mail mit „He“, beim zweiten Mal mit „You“):
He’s turned my mourning
Into dancing again
He’s lifted my sorrows
I can’t stay silent
I must sing
For His joy has come

You’ve turned my mourning
Into dancing again
You’ve lifted my sorrows
I can’t stay silent
I must sing
For Your joy has come

Strophe 2 (jetzt wird statt „He“ „You“ gesungen):
Where there once
Was only hurt
You gave Your healing hand
Where there once
Was only pain
You brought comfort
Like a friend
I feel the sweetness
Of Your love
Piercing my darkness
I see the bright
And morning sun
As it ushers in
Your joyful gladness (=> Refrain mit „You“)

Bridge
Your anger lasts / Dein Ärger dauert
For a moment in time / einen Moment in der Zeit
But Your favor is here / Aber dein Gefallen ist hier
And will be on me for / und wird bei mir sein
All my life time / mein Leben lang. (=> Refrain, 2x mit „You“)

Noten, Teachmes und mehr

(Das Herunterladen geht so: mit der Maus, linker Knopf, auf „Herunterladen“ klicken und dann die Datei auf dem Computer suchen. Meistens ist sie in dem Ordner „Download“.)

Alternativ, für Menschen, die sich lieber die Noten schon ausgedruckt abholen möchten, liegen ab Sonntag 14 Uhr für drei Tage wieder ein paar Exemplare im Briefkasten, Gartenstr. 20, für euch bereit.

Hier eine Aufnahme von dem Stück in genau dem Arrangement, dass wir singen werden. Sie stammt von dem Chor der Katholischen Hochschulgemeinde in Heidelberg.

Mourning into dancing – KHG-Chor Heidelberg

Teachmes habe ich für die drei Abschnitte Refrain, Strophe und Bridge.

Sopran:

Sopran Refrain
Sopran Strophe

Bei der Bridge sind die Frauenstimmen dreigeteilt. Da bitte ich, dass die Sopranistinnen, die immer die tiefere Variante singen, hier auch die tiefere Stimme lernen.

Sopran Bridge (hoch)
Sopran Bridge (tief)


Alt:

Alt Refrain
Alt Strophe
Alt Bridge

Tenor:

Tenor Refrain
Tenor Strophe
Tenor Bridge

Bass:

Bass Refrain
Bass Strophe
Bass Bridge

Tutti:

Hier die Mehrspuraufnahmen, leider ohne Bass, so tief kann ich nicht singen. Und perfekt zusammen ist es leider auch nicht, aber vielleicht hört ihr es trotzdem gerne oder übt eure Stimme zu dem Abschnitt. SAT steht dabei für Sopran, Alt und Tenor.

SAT Refrain
SAT Strophe
SAT Bridge

Ich hoffe, dass es euch total Spaß macht, den Song zu lernen und zu singen.

Viele Grüße, Gudrun

0 Kommentare zu “Gospelchor – Mourning into dancing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.