Gospelchor

Gospelchor – Heal the world (27.3.20)

Hallo Starfish-Singers,

hier kommt ein neuer Song für euch: Heal the world von Mickael Jackson. Als ich die Teachmes für unser Arrangement eingesungen habe, ist mir eine Textpassage besonders aufgefallen:

And the dream we were conceived in will reveal a joyful face. And the world we once believed in will shine again in grace.

Aus „Heal the world“ von M. Jackson

Michael Jackson mag umstritten sein, aber der Text und die Musik von Heal the world gefallen mir sehr gut für unser Konzertprogramm!

Das hier ist ungefähr unser Arrangement. Ich habe euch darunter einmal den Text kopiert, hört es gerne und lest mal mit.

1. There’s A Place In Your Heart And I Know That It Is Love
And This Place Could Be Much Brighter Than Tomorrow
And If You Really Try You’ll Find There’s No Need To Cry
In This Place You’ll Feel There’s No Hurt Or Sorrow
There Are Ways To Get There If You Care Enough For The Living
Make A Little Space Make A Better Place…

Chorus
Heal The World Make It A Better Place
For You And For Me And The Entire Human Race
There Are People Dying If You Care Enough For The Living
Make A Better Place For You And For Me

2. If You Want To Know Why There’s A Love That Cannot Lie
Love Is Strong It Only Cares For Joyful Giving
If We Try We Shall See In This Bliss
We Cannot Feel Fear Or Dread We Stop Existing And Start Living
Then It Feels That Always Love’s Enough For Us Growing
So Make A Better World Make A Better World…

Bridge
And The Dream We Were Conceived In Will Reveal A Joyful Face
And The World We Once Believed In Will Shine Again In Grace
Then Why Do We Keep Strangling Life
Wound This Earth Crucify Its Soul
Though It’s Plain To See This World Is Heavenly
Be God’s Glow

3. We Could Fly So High Let Our Spirits Never Die
In My Heart I Feel You Are All My Brothers
Create A World With No Fear Together We’ll Cry Happy Tears
See The Nations Turn Their Swords Into Plowshares
We Could Really Get There If You Cared Enough For The Living
Make A Little Space To Make A Better Place…

Ending
Heal the world we live in, save it for our children

Zu unserem Arrangement

Die Noten und Teachmes findet ihr in der Dropbox. Unter „Ganze Songs“ auch eine Aufnahme, die unserem Arrangement ähnlich ist (nicht ganz 100%). Hier noch einige Hinweise zu unserem Arrangement:

  • Zwei Solisten wären super, die sich jeweils die Strophen teilen. Am besten ein Mann und eine Frau. Mal sehen…
  • Solistisch sind die Strophen 1 und 2 bis Takt 10 und Strophe 3 in den Takten 31 bis 39
  • Sopran, Alt und Tenor singen immer, wenn nicht Solo ist
  • Der Bass singt in den Takten 14 (ab „Heal“) bis 23, dann wieder Takt 28 mit Auftakt bis 31 und Takt 44 bis Ende.
  • Der Ablauf: Am Ende von Takt 43 muss man zu Takt 15 springen. Und am Ende von Takt 21 springt man zu Takt 44.

Heute gibt es ein Bild vom Norderneyer Strand dazu. Dort merkt man von allem, das uns gerade beschäftigt, nichts. Dort ist alles gut.

Viele Grüße, Gudrun

P.S.: Der ungeschlagen witzigste Beitrag, der mich heute erreicht hat, ist dieser hier. Seht selbst und viel Spaß dabei!

3 Kommentare zu “Gospelchor – Heal the world (27.3.20)

  1. ilona Lübben

    was für ein schöner Song 👼

  2. Ich liebe den Song!!
    Freue mich jetzt schon ihn mit euch zu singen!

  3. Guten Morgen, also…ich glaub‘ ich bin zu do….für die Dropbox…finde es schon wieder nicht…🤔 schönen Sonntag…😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.