Kantorei

Kantorei – ein Konzept für die nächsten Wochen (25.10.)

Liebe Sängerinnen und Sänger,

in der Telegram-Gruppe habe ich ja am Dienstag schon geschrieben, was ich mir für nach den Herbstferien überlegt habe – immer vorausgesetzt, dass die Bestimmungen das gemeinsame Singen in Kleingruppen weiterhin ermöglichen. Die Information wiederhole und ergänze ich hier.

Aber vorab: Ich hoffe, dass ihr gesund und wohlauf seid und die Ferien zu eurer Erholung beigetragen haben.

Corona dauert einfach viel länger, als die meisten zu Beginn dachten. Ich bin nach wie vor froh über die geringen Infektionszahlen im Landkreis und hier auf Norderney. Das ist mir für privat und für meine Arbeit auch total wichtig, das Risiko für eine Ansteckung möglichst gering zu halten. Aber ein bisschen Chor muss auch sein, oder?

Das Konzept

Ich biete an den Donnerstagabenden folgendes an:

19.15 – 20.15 Uhr Probe Frauenensemble
20.30 – 21.30 Uhr Probe gemischtes Ensemble

In jedem Ensemble ist Platz für 8-10 Personen. Daher hatte ich die Idee, dass es erst 4 Proben gibt mit einem Abschluss im Gottesdienst am Sonntag, 22.11. Das ist Ewigkeits-, bzw. Totensonntag. An dem Tag wird es zwei Gottesdienste in der Inselkirche geben, 10 und 17 Uhr, da wäre dann auch Platz für die zwei Ensembles.

Und dann würde man wieder neu anfangen und proben und das Einstudierte dann rund um Weihnachten im Gottesdienst zu Gehör bringen. Heilig Abend 22 Uhr und am 2. Feiertag um 10 Uhr. Immer natürlich nur, wenn wir das dann dürfen.

Wie kann man das organisieren?

Es gibt vier Angebote:

  1. 19.15 – 20.15 Uhr Probe Frauenensemble mit Terminen am 29.10., 5.11., 12.11., 19.11. und Singen im Gottesdienst am 22.11. um 10 Uhr.
  2. 20.30 – 21.30 Uhr Probe gemischtes Ensemble mit Terminen am 29.10., 5.11., 12.11., 19.11. und Singen im Gottesdienst am 22.11. um 17 Uhr.
  3. 19.15 – 20.15 Uhr Probe Frauenensemble mit Terminen am 26.11., 3.12., 10.12., 17.12. und Singen im Gottesdienst am 24.12. um 22 Uhr.
  4. 20.30 – 21.30 Uhr Probe gemischtes Ensemble mit Terminen am 26.11., 3.12., 10.12., 17.12. und Singen im Gottesdienst am 26.12. um 17 Uhr.

Mein Plan ist, in den Frauenensembles etwas einfachere Stücke zu singen, so dass auch diejenigen, die sich nicht so zutrauen, ihre Stimme allein zu halten, machbar sein soll. Im gemischten Ensemble sind ja nur zwei Leute pro Stimme…

Und jetzt bitte ich euch um Rückmeldung. Wenn ihr an einem Angebot teilnehmen könnt (Gottesdienst und mind. 3 der 4 Probentermine) und wollt, schreibt ihr dazu ja, sonst nein. Und dann könnte die Antwort für die Angebote 1 bis 4 z.B. ja nein ja ja sein. Okay? Das bitte per Telegramm an mich, also nicht in der Kantorei-Gruppe, bis Dienstagabend, dann kann ich Mittwoch schreiben, wie wir das aufteilen. Rückfragen können aber gerne in der Gruppe gestellt werden. Ich zitiere Pippi Langstrumpf: Das haben wir noch nicht gemacht, das klappt bestimmt super!!!

Und wie immer: Alles unter der Voraussetzung, dass sich die Bestimmungen für das Singen nicht verschärfen. Das hoffe ich natürlich sehr! Und dann freue ich mich auf das gemeinsame Singen!

Viele Grüße, Gudrun

4 Kommentare zu “Kantorei – ein Konzept für die nächsten Wochen (25.10.)

  1. Leider darf ich aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. Liebe Grüße Hella

  2. Anja Krezmin

    Bei mir ist es ja nein nein nein.
    Ich denke es kommt für mich nur das Frauenensemble in Frage weil ich alleine meine Stimme nicht sicher halten kann, denke ich wenigstens. Zeitlich gingen aber beide Donnerstags Termine.
    Und Weihnachten weiß ich einfach noch nicht ob ich da bin.
    Danke für deine Mühe!!!!!!

  3. Hallo Gudrun,
    Ich möchte in der ersten Gruppe des Frauenenensemble teilnehmen. Also ja.
    Meta

  4. Hallo liebe Gudrun! Für mich kommt, meiner Meinung nach, ein Frauenensemble in Frage. Ich würde gerne im 3.Angebot singen.
    Also: Nein nein ja nein….
    Viele liebe Grüße, auf ein gesundes Wiedersehen – ich freue mich!
    Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.