Für alle

Grüße zum 1. Advent (29.11.20)

Liebe Chöre,

wunderbar, dieser Sonnenschein! Ich sauge das richtig in mich auf. Am 1. Advent beginnt mit der Vorbereitung auf Weihnachten das neue Kirchenjahr und die traurigen Feiertage des Novembers mit Tod, Trauer, Abschied und Ewigkeit weichen dem Neuanfang. Kein Wetter passt besser zu diesem freudigen Anlass!

Die Infektionszahlen sinken, die Nachverfolgung von Fällen scheint erfolgreich zu sein. Etliche noch in Quarantäne sitzende Kinder, Jugendliche und Erwachsene freuen sich, in der kommenden Woche wieder in den Corona-Alltag zurückkommen zu dürfen. Auch das sind den Umständen entsprechend gute Neuigkeiten.

Ich habe mit den Norderneyer Adventsmomenten ein Projekt angeschoben, dass uns bestimmt große Freude machen wird. Mich erreichen schon erste Beiträge und ich freue mich sehr, da auch dieses und jenes Schöne planen und umsetzen zu können.

Nach wie vor bin ich total von Norderney begeistert. Hoffentlich nerve ich euch damit nicht, aber vieles ist immer noch ganz besonders für mich. Z.B. liebe ich, dass mit den Enten im Kurpark ein Huhn lebt.

Freitag gegen 11.50 Uhr überquerte ein Fasan die Jann-Berghaus-Straße an der Kreuzung Mühlenstraße. In aller Seelenruhe, die Autos halten ja an. Wunderbar, oder? Das gibt es in Hamburg so wirklich nicht.

Einen schönen Adventsmoment gaben auch die Wellenreiter heute um 11 Uhr. Menschen im Neoprenanzug erfreuen mich immer!

Und bei manchem wird es heute auch sicher so aussehen:

Äh, und natürlich auch so:

Und etwas später dann so:

Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent. Genießt das herrliche Wetter! Und freut euch schon auf Dienstag, wenn es mit den Adventsmomenten losgeht…

Viele liebe Grüße,
Gudrun

2 Kommentare zu “Grüße zum 1. Advent (29.11.20)

  1. Avatar
    Ria Schäfer

    Deine Briefe hier erfreuen mich immer sehr, liebe Gudrun, und besonders deine Fotos! Ich lebe nun seit knapp 20 Jahren hier und habe noch nie ein Huhn bei den Enten gesehen, das finde ich total witzig!
    Danke!
    Unsere musikalischen und vorleserischen Beiträge haben Verena und ich dir ja gestern geschickt – hat richtig Spaß gemacht!
    Liebe Grüße von Ria

  2. Avatar
    Barbara Bakker-Dinkla

    Ein traumhafter 1. Advent, wir können schon dankbar sein, dass wir hier leben dürfen. Bin gespannt auf die „Adventsmomente“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.