Posaunenchor

Posaunenchor – Zweite dezentrale Probe (22.3.20)

Hallo Posaunenchor,

wie geht es euch? Also ich hatte ziemlich viel Spaß mit der ersten Probe. Ich habe meinen Laptop mit einem Bluetooth-Lautsprecher verbunden, schön laut gemacht und fröhlich mitgespielt. Ich kann zwar die Hälfte der G-Dur-Übungen nicht im Tempo, aber da ist ja auch schnell auf Pause gedrückt.

Jetzt bin ich etwa dreimal durch die Probe durch. Manchmal auch durch mehrere Stimmen. Ich habe Lust auf was Neues. Deswegen kommt hier für euch die zweite Dezentrale Probe. Die Teilnahme ist gaaaanz freiwillig!!! Das ist wichtig.

Ich habe noch eine Idee zu Dienstagabend. Wie wäre es, wenn wir uns um 20.30 Uhr digital treffen? Da wäre nach der Tagesschau noch Zeit, sich ein Getränk zu holen und einzuloggen. Wenn ihr dazu Lust habt, würde ich mal eine technische Möglichkeit dazu suchen. Da freue ich mich über Rückmeldung.

Und falls jemand von euch noch Noten braucht, meldet euch.

So, und jetzt viel Spaß mit der zweiten dezentralen Probe.
Viele Grüße, Gudrun

P.S.: Eigentlich müssten doch jetzt auch ein paar Ferienwohnungen frei sein. Vielleicht gibt es was in eurer Nähe und ihr dürft euch da Art Musikstudio einrichten. Das wäre doch sehr nett. Inspiration dazu gibt es auf dem Beitragsbild.

Einblasen

Drückt einfach bei dem Audio auf play und macht einfach mit. So macht es am meisten Spaß. Natürlich geht es erst mit dem Mundstück los. Ich mache das erst vor, dann spielt ihr nach. So habt ihr kurze Erholungspausen.

Danach sage ich jeweils an, was als nächstes kommt. Dann könnt ihr direkt mitspielen. Ich spiele es auf dem Klavier für euch mit.

Und hier noch die Seitenzahlen aus dem Einblasheft:
S. 4 Nr. 2, S. 5 Nr. 4, und ab jetzt immer G-Dur: S. 13, S. 25, S. 27, S. 29, S. 31.

Ein Choral

Ich hoffe, dass ihr alle das Buch Bläserklänge zuhause habt. Der Choral „Jesu, meine Freude“ steht darin auf S. 128. Diesmal nehmen wir Bläsersatz 2. Ich finde es rhythmisch leichter zu hören für das Mitspielen, wenn ein Klick dabei ist. Wie geht es euch damit?

Jesu, meine Freude – Bläsersatz 2 S. 129

Ein Repertoire-Stück

Traugott Fünfgeld, Eröffnung II. Das sind einzelne Noten.

Was Neues – Fortsetzung

Hier kommt der Mittelteil aus dem neuen Stück, Bläserheft 2014, S. 70, Glaube von Dieter Wendel. Jetzt bekommt ihr immer zwei Musikstücke. Zuerst kommt nur der Mittelteil. Die Musik beginnt in T. 17 und geht sofort in die 2. Klammer. Und ihr sollt auch genau in der 2. Klammer anfangen zu spielen, am besten direkt auf der 1. Der Mittelteil endet dann in T. 33, da fadet die Musik dann aus.

Dann kommen Mittelteil und Schluss in einem. Der Anfang ist wieder T. 17 und spielen sollt ihr ab Klammer 2.

Stimme 1, Takt 17-33:

Stimme 1, Takt 17-Ende:

Stimme 2, Takt 17-33:

Stimme 2, T. 17-33

Stimme 2, Takt 17-Ende:

Stimme 2, T. 17-Ende

Stimme 3, Takt 17-33:

Stimme 3, Takt 17-Ende:

Stimme 4+5, Takt 17-33:

Stimme 4+5, Takt 17-Ende:

Ich liebe dieses Stück. Es wird großartig, wenn wir es wieder live zusammen spielen. Demnächst kommt auch noch der Anfang 😉

Noch ein Repertoire-Stück mit Choral

Aus Bläserklänge S. 98: Korn, das in die Erde. Hier ist die Aufnahme aus unserem Konzert am 1. März.

Ich hoffe, euch hat die dezentrale Probe Freude gemacht.

Viele Grüße, Gudrun

0 Kommentare zu “Posaunenchor – Zweite dezentrale Probe (22.3.20)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.